Häufig Gestellte Fragen – Verkehrskundeunterricht

Um dir deinen Weg zum Führerausweis zu vereinfachen, haben wir eine umfassende Sammlung von Fragen und Antworten rund um alle Themen die dich bei diesem Vorhaben beschäftigen könnten zusammengestellt. Alles zum Verkehrskundeunterricht (VKU) findest du auf dieser Seite.

Verkehrskundeunterricht
Generelle Tipps
Auto Prüfung und praktischer Unterricht
Motorrad Prüfung, Grundkurse, Unterricht
Nothelferkurs
Theorieprüfung

Falls deine Frage nicht beantwortet wird, oder eine Antwort unklar ist, freuen wir uns, wenn du dich bei uns meldest – damit wir das FAQ laufend erweitern und aktualisieren können 🙂

Verkehrskundeunterricht

Was ist der Verkehrskundeunterricht?

Der Verkehrskundeunterricht ist ein obligatorischer Kurs für Menschen die in der Schweiz einen Führerschein ab Kategorie A1 (A, B,..) erwerben wollen. Die Kursinhalte verteilen sich über 8 Lektionen und betreffen verschiedene Bereiche der Verkehrssicherheit.

Muss man den Verkehrskundeunterricht besuchen?

Ja, wenn man in der Schweiz einen Führerausweis für Auto oder Motorrad erlangen will. – Ausgenommen sind Menschen welche bereits einen Führerschein einer Kategorie haben, die den VKU ebenfalls voraussetzt.

Ist der Verkehrskundeunterricht eine Prüfung?

Nein, Teilnehmende erhalten nach Abschluss des Kurses eine Bestätigung, dass sie den Kurs besucht haben. Diese Bestätigung kann vom Anbieter jedoch verweigert werden, wenn Teilnehmende nicht das notwendige Interesse für die Themen zeigen.

Was ist die Verkehrskundeunterricht Bestätigung?

Die Bestätigung erlaubt Lernenden sich zur praktischen Führerscheinprüfung anzumelden. Seit 2021 ist die Bestätigung unbegrenzt gültig (vorher 2 Jahre).

Wie lange dauert der Verkehrskundeunterricht?

Normalerweise 8 Lektionen. Deren Aufteilung kann je nach Anbieter unterschiedlich sein.

WhatsApp
Hallo! Schön dich kennen zu lernen :) Sende uns deine Frage, und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.