Alle Informationen zum Nothelferkurs

nothelfer

Da wir immer mal wieder Fragen zum Nothelferkurs erhalten, haben wir uns kurz hingesetzt und die neusten Neuigkeiten zusammengetragen.

Für welche Führerausweise muss man den Nothelferkurs besuchen?

Der Nothelferkurs ist für praktisch alle Führerausweise in der Schweiz obligatorisch.

Ausgenommen sind:

  • Kategorie M (Motorfahrräder): Ausser du bist über 65 jährig, oder es bestehen Zweifel an der Fahreignung (aufgrund einer Behinderung).
  • Kategorie F (Motorfahrzeuge bis 45km/h, ausgenommen Motorräder).
  • Kategorie G (Land- und forstwirtschaftliche Motorfahrzeuge, und speziell immatrikulierte Fahrzeuge und Traktoren, bis 30km/h).
  • Medizinalpersonen, Fachpersonal im Gesundheitswesen mit Diplom, Fähigkeitszeugnis oder Fachausweis, Ausbilder und Ausbilderinnen von Nothilfekursen, bestimmte Armee-Angehörige, bestimmte Zivilschutz-Angehörige. Die ganze Liste findest du im Anhang 3 der Weisungen zum Nothilfekurs des ASTRA.
  • Inhaber:innen eines Führerausweises der Kategorien A, A1, B oder B1.

Kann ich den Nothilfekurs online besuchen?

Es gibt einige Anbieter, die ein hybrides Angebot für Nothilfekurse anbieten. Die Mindestanforderungen für solche Kurse wurden vom ASTRA in einem Merkblatt zusammengestellt.

Wie lange dauert der Nothilfekurs?

Das ASTRA schreibt vor, dass der Kurs mindestens 10 Stunden dauern, auf 2 Tage verteilt sein und mindest 3 Unterrichtseinheiten zwischen 2 und 4 Stunden enthalten muss.

Dabei sind ~70% der Zeit für praktische Übungen vorgesehen, und, nach 4 Stunden muss jeweils eine einstündige Pause eingelegt werden.

Wer hat den besten Nothelferkurs?

Da alle Anbietenden und die Inhalte des Kurses vom ASTRA kontrolliert und zertifiziert werden, wirst du bei allen etwa auf die gleichen Inhalte treffen. Wir empfehlen den Kurs an einem Ort zu besuchen, der öfter Kurse durchführt, da mehr Erfahrung tendenziell auch besseres Erlebnis verspricht 😊.

Du kannst den Kurs also bei allen vom ASTRA zertifizierten Kursanbietenden besuchen: Liste der anerkannten Anbietenden

Wie viele Leute treffe ich beim Nothelferkurs?

Die Obergrenze an Teilnehmenden beträgt laut ASTRA 12 Personen wenn diese von einer einzigen Lehrperson unterrichtet werden, und 16 Personen, wenn 2 Lehrpersonen den Unterricht gestalten.

Welche Inhalte werden beim Nothelferkurs vermittelt?

Die Inhalte sind vom Verein ResQ vorgegeben und setzen sich primär aus den folgenden Themengebieten zusammen:

  • Übersicht verschaffen
  • Alarmierung
  • Sicherheit, Selbstschutz, Hygiene
  • Patientenbeurteilung und lebensrettende Sofortmassnahmen
  • Spezielle Zwischenfälle und Massnahmen
  • Stressbewältigung
  • Motivation zur Hilfeleistung
  • Hintergrundwissen Anatomie
  • Rechte und Pflichten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Automatische Externe Defibrillation (AED)

Die detaillierten Vorgaben findest du in den Kursnormen.

Welche Lehrmittel werden eingesetzt?

Das ASTRA schreibt vor, dass nur Lehrmittel welche von der Zertifizierungsstelle SGS zertifiziert wurden eingesetzt werden dürfen. – In der Tat gibt es wenig Variation und du wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit auf ein standardisiertes Lehrmittel treffen.

Was passiert wenn der Nothilfekurs besucht wurde?

Dann erhältst du eine Kursbescheinigung (Urkunde, Zertifikat), die du danach dem Gesuch für den Lernfahrausweis beilegen musst. Die Bescheinigung wird nur erteilt, wenn du den Kurs lückenlos besucht hast – es ist jedoch keine Prüfung notwendig.

Wie lange ist die Nothelfer Bescheinigung gültig?

Für den Führerausweis in der Schweiz ist die Bescheinigung aktuell 6 Jahre gültig.

Ab welchem Alter kann ich den Nothelferkurs besuchen?

In der Schweiz kannst du den Nothilfekurs ab dem 14. Lebensjahr besuchen.

Wer hat das günstigste Nothelfer Angebot?

Unsere Freunde von Bern Drive, mit welchen wir unsere Nothelferkurse anbieten, haben die Angebote und Preise im Raum Bern verglichen – und herausgefunden, dass unser gemeinsames Angebot aktuell das günstigste ist.

Weitere details dazu findest du im entsprechenden Artikel.

Wie kann ich mich zum Nothelferkurs anmelden?

Wenn du den Nothelferkurs in Bern besuchen willst, dann kannst du dich gleich hier online anmelden. Wir haben laufend Kurse in Bern, Thun und Zollikofen im Angebot.

tl;dr:?

natürlich 😊 – voila:

Von Marco Gerber

Ich bin seit über 10 Jahren Fahrlehrer in Bern. Menschen auf ihrem Weg zum Führerausweis zu begleiten ist meine Leidenschaft. > mehr über mich

WhatsApp
Hallo! Schön dich kennen zu lernen :) Sende uns deine Frage, und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.